von

Impuls: Führung - Chancen und Risiken einer Lebens-Aufgabe

Sehr geehrte Führungskräfte,

mit diesem neuen Newsletter möchte ich Ihnen regelmäßig aktuelle Gedanken, Impulse und Angebote senden.

Die Angebote gliedern sich in:
* eigene Angebote von "nature and progress"
* Angebote in Kooperation mit Partnern, diesmal der HBT Akademie
* Hinweise auf lebensförderliche Projekte, die sich in globalem Kontext für zukunftsfähiges Leben und gute Führung einsetzen.

Falls Sie diesen Newsletter nicht mehr beziehen wollen - bitte einfach unten den link anklicken. Wenn Sie aber die Inhalte des Newsletters unterstützen möchten - dann würde ich mich sehr freuen, wenn Sie diese mail an Freunde und Bekannte weiterleiten, die sich ebenfalls mit Fragen nach guter Führungspraxis auseinandersetzen.

Führung: Die Chance zu persönlichem Wachstum

Wohl keiner von uns wäre lange Führungskraft, hätte er nicht die Erfahrung gemacht, dass es sich lohnt, Grenzen zu überwinden, Selbstwirksamkeit zu erfahren und für sich und andere Verantwortung zu übernehmen. Schon hier ein Paradox: Die innere Freiheit wächst mit der Bereitschaft, in Verantwortung zu gehen.

Dennoch: Viele Führungskräfte verlieren sich in der beschleunigenden Wirtschaftswelt.

Führung: Risiko der Lebens - Aufgabe

In der digitalen Welt führt die zeitlich und räumlich entgrenzte Verfügbarkeit bei zunehmend mehr Führungskräften zu suchtähnlichem Verhalten. Die Identität der Führenden wird gefährlich verengt auf immer vernetzteres Abstimmen, Priorisieren und Entscheiden.
Einschlägige Studien (z.B. TK Stressstudie 2016 https://www.tk.de/centaurus/servlet/contentblob/921466/Datei/3654/TK-Stressstudie_2016_PDF_barrierefrei.pdf) spiegeln uns über das drastische Wachstum der Burn-Out Rate, dass mehr als die Hälfte aller Führungskräfte unter Stress und zunehmender Sinnleere leiden. Immer mehr Führungskräfte geben das Leben in seiner Fülle innerlich auf.

Wie weiter? Gibt es einen Blick auf Führung, der das Problem zum Teil der Lösung macht?

Führung: Der Weg zur Meisterschaft im Umgang mit Ambivalenz

Wenn Führungskräfte lernen, Widerstände, Spannungen und Konflikte als wichtige Hinweise für Veränderung zu verstehen, wenn sie für Fehlendes eintreten und den Blick für kleine Veränderungen schulen - dann zeigt sich kompetente Führung vor allem im Umgang mit Ambivalenzen:
* Den Mitarbeitern Freiheit zur Selbstorganisation geben - innerhalb klarer Strukturen und verantwortlicher Kontrakte
* Den eigenen Standpunkt präsent vertreten - und Perspektivwechsel zulassen
* Führung als Teil des Lebens, nicht als Sinn des Lebens verstehen
* Die eigene Rolle beherzt vertreten - und Projektionen und Symptome wahrnehmen
* Bedüfnisse und Konflikte anerkennen - und mutig nächste Schritte fördern und fordern

Ich bin sicher, dass bei dieser lebenslangen Forschungsreise externe Begleitung wertvolle Impulse geben kann.

Externe Begleitung - Kraftquellen und Perspektivwechsel

Externe Begleitung hilft, sich selbst und andere tiefer kennenzulernen, neue Ansätze in die Organisation zu holen, sich von Moderationsaufgaben zu entlasten und neue Perspektiven auf wesentliche Fragen zu erhalten.

Zeiten des Innehaltens bringen Sie mit Ihrer inneren Gelassenheit und Lebendigkeit wieder in Kontakt. Zeiten, die Luft zum Atmen und Hinweise geben, wie Sie in Ihrem Alltag Ihren inneren Reichtum pflegen und leben können. Und in denen Ihnen moderne Methoden ganzheitlicher Führung vermittelt werden.

Zeiten des vertieften Austausches mit Peers aus anderen Branchen lassen Sie erleben, dass Sie auch als Führungskraft mit ihren Erfahrungen nicht alleine sind, und dass es auch für Ihre Situation ganz verschiedene Wege gibt.

Ich würde mich freuen, mit Ihnen über diese Themen in Kontakt zu kommen -
und Sie bei konkreten Schritten zu begleiten bzw. auf Ansprechpartner für eine spezifische Begleitung hinzuweisen.

Angebote von "nature and progress"


Falls Sie für sich oder für ihr Team eine Zeit der Standortbestimmung und Ausrichtung suchen, biete ich Ihnen gerne die Konzeption und die Durchführung weiterführender Tage an.
Aktuelle Angebote hierzu finden Sie auf meiner Homepage (www.nature-and-progress.de):

Strategie- und Kulturentwicklung 2018

Teambuilding 2018

Als Führungskraft kann ein branchenübergreifender Austausch mit anderen Führungskräften sehr hilfreich sein -
auch hier unterstützt durch methodische Hinweise und resilienzstärkende Werkzeuge für den Alltag. Als dreitägiges Seminar biete ich hierzu z.B.:

Stärkende Tage für Führungskräfte

Dieses Angebot gibt es auch als fortlaufenden Jahreskurs - monatlich stattfindende, abendliche Treffen mit Führungskräften in Steinen-Endenburg:

Offene Abende für Führungskräfte

 

Angebote mit Kooperationspartnern:

In Zusammenarbeit mit der HBT Akademie www.hbt-akademie.de von Sylvia Wellensiek möchte ich Sie auf die neu entwickelten Resilienz-Parcours hinweisen. Mit diesem modularen, zielgruppenorienterten Angebot stellen wir Präsenz-Seminare, Workshops sowie entsprechende Videos und Handouts an, die Mitarbeitern und Führungskräften ermöglichen, Schritt für Schritt ihre Kompetenzen für eine resiliente Lebens- und Arbeitsweise einzuüben.
Auch größere Organisationen können nun endlich ein ganzheitliches Resilienzprogramm effizient implementieren.

Anbei ein Flyer zu diesem neuartigen Angebot - an dem ich als Trainer mit Begeisterung mitwirke:

HBT Digitaler Lernparcours

Sehr gerne erstellen wir Ihnen ein maßgeschneidertes Angebot oder kommen zur Kontaktaufnahme in Ihre Unternehmung.

 

Hinweis auf ein lebensförderliches Projekt:

Schließlich möchte ich mit Ihnen noch einen Blick in eine völlig andere Lebenssituation werfen, in der schon Kinder täglich in ihrem Lebenswillen herausgefordert werden. Hier finden Sie den link zu einem Video über ein engagiertes Projekt in Palästina: https://www.youtube.com/watch?v=sMoxlLGtYQY. Hier finden Kinder eine sichere Umgebung, Anerkennung und Würde - innerhalb derer sie soziale und musikalische Fähigkeiten entfalten können.

Nähere Informationen zu diesem Projekt finden Sie unter: http://www.soundsofpalestine.org/

Vielleicht finden Sie ja einen Weg, dieses wichtige Projekt zu unterstützen - das würde mich sehr freuen.

 

Mit herzlichen Grüßen -
und mit dem Wunsch, dass wir unsere Aufgaben des Lebens angehen, statt das Leben aufzugeben

Dr. Michael J. Heim

Zurück