Exzellenz durch lebendiges Management

Exzellente Führung läßt sich an drei Schlüsselbegriffen erkennen: Sie ist authentisch, sie ist wirksam, und sie ist inspirierend. Diese Qualitäten lassen sich entfalten und gestalten - wenn Führung als Weg in Reife, Kraft und Lebensfreude verstanden wird. In zeitgemäßen, agilen Organisationen liegt der Schlüssel zur Verwirklichung derartiger Führungsqualitäten im bewussten Zusammenspiel Vieler. In gegenseitiger Ergänzung, nicht in heroischer Einzelleistung, liegt der langfristigen Erfolg der Unternehmung verborgen.

Mit nature and progress begleite ich Menschen, Führungskräfte, Teams und Organisationen auf ihren Wegen in einen kraftvollen Alltag. In Einzel-Coaching, Training, Seminaren und prozessorientierter Begleitung werden Potentiale erfahrbar gemacht und die nächsten stimmigen Veränderungen gefunden. Die Aufmerksamkeit wird gelenkt auf vorhandene Kräfte, auf Selbstwirksamkeit und die Gestaltung organisationaler Rahmenbedingungen.

Exzellente Führung nutzt ergänzende Perspektiven - auf individueller und kollektiver Ebene.

  • "Management der Innenwelt": Individuell den Blick für die inneren Ressourcen und das Erleben aktivieren: Die innere Ausrichtung, die Selbstführung und die Selbstverantwortung. Kollektiv im Team und in der Organisation den Blick schulen für die Wirkung organisationaler Rahmenbedingungen auf Motivation, Zugehörigkeit, Sicherheit, Ordnung, Lernen, Integration, Veräußerung und Neubeginn.
  • "Management der Außenwelt": Individuell den Blick für die äußeren Strukturen und das Verhalten schulen: Grenzen und Beziehungen gestalten, Kontrakte, Transaktionen, Kommunikation und Selbst-Organisation. Kollektiv die Arbeit an Prozessen und der Organisation, an dem Leitbild, Vision, Mission, Strategie... und ihrer Wirkung auf die Kopplung der Akteure beachten. Exzellente Führung wird sichtbar in der Lebendigkeit der Organisation - in präsentem Verhalten, Synergie, Ko-Creation und gelebten Werten.

Im Wechsel dieser Perspektiven können Menschen und Organisationen ihre Selbstwirksamkeit entwickeln und kraftvolle Veränderungen angehen. Systemische Interventionen setzen Impulse. Aufmerksamkeit für organisationale Kräfte hilft Führungskräften, Teams und Organisationen, eine gemeinsame Ausrichtung zu finden, schlummernde Potentiale zu wecken, stimmige Veränderungen zu wollen und dafür geeignete Maßnahmen abzuleiten.

Arbeitsansatz und Angebote